Month: April 2015

Geburtstagstorte „für Mama“

| Rezepte

Eigentlich wollte ich für meine Mutter eine wunderschöne, in Fondant eingekleidete, Motivtorte backen.

Aber…überraschender Besuch bringt so manches durcheinander, das ganze Timing war für die Katz und ich habe mich notgedrungen für die „rustikale“ Variante entschieden

Tulpentorte1.jpg

Die Pfingstrose sorgt jedoch für den „gewissen Charme“.

Hier das Rezept:


Mascarpone-Kirsch-Kuchen

Man benötigt:

200g weiche Butter

150g Zucker

6 Eier (größe M)

300g Mehl

1 Prise Salz

50g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

1 gehäufter Teelöffel Backpulver

120ml Milch oder Sahne

1-2 EL Kakao

1 Glas Kirschen (Schattenmorellen)

1 Päckchen Rote Grütze

 Crème :

250g Mascarpone

200g Sahne

4 Blatt Gelatine

2-3 EL Amaretto (oder mehr :-))

1 Päckchen Vanille

60g Zucker


Zubereitung:

Den Backofen vorheizen (180 ºC / Umluft 160 ºC)

1.) Die Butter schaumig schlagen

2.) Die Eier nacheinander unterrühren

3.) Das Mehl mit Salz, Backpulver und den Nüssen vermischen

4.) Die Milch und das Mehlgemisch abwechselnd unter die Eimasse heben

5.) Den Teig halbieren – den Kakao unter eine Hälfte unterrühren

6.) Die Backform ausfetten oder mit Backpapier auslegen

7.) Den hellen Teig zuerst in die Form geben, anschließend den Dunklen und mit einer Gabel spiralförmig marmorieren

8.) Den Kuchen ca.1 Stunde lang backen…bitte die Stäbchenprobe nicht vergessen

9.) Die Kirschen abtropfen, den Saft auffangen und mit 1 Päckchen Rote Grütze Pulver nach Anleitung verarbeiten (1Päckchen für das ganze Glas)

10.) Die Kirschen dazu geben und alles abkühlen lassen


Fertigstellung

1.) Den abgekühlten Kuchen zweimal durchschneiden

2.) Den 1 Boden mit abgekühlten Kirschen belegen und den 2  mit Mascarpone Crème bestreichen, oder beides kombinieren wie man´s mag.

3.) Den Deckel aufsetzen und mit Puderzucker bestreuen

Guten Appetit! Sanja_Unterschrift_kurz

Tulpentorte2.jpg

2 Comments

Pfingstrosen-Tutorial

| DIY

Hallihallo,

ich habe es endlich geschafft!

Trotz andauernder Umbaumaßnahmen habe ich ein erstes Tutorial zur Herstellung von Pfingstrosen geschrieben.

Es werden folgende Werkzeuge und Materialien verwendet:

Tut2.JPG

Unterlage, Modellierbrett mit Rillen, Rollstab, Schaumstoff-Pad, Pfingstrosenausstecher, Blumendraht 26 Stärke, Floristenband, Blütenpollen, Modellierstäbe, Veiner (ich habe einen Universalveiner) benutzt, Zuckerkleber, Stärke, Blütenpaste, Palmin und Puderfarben

Herstellung:

 1.) Den Draht am unteren Ende zum Haken umbiegen

 2.) Drei kleine Kügelchen aus Blütenpaste entnehmen und zu Tropfen formen

Tut5.JPG

3.) Den Draht mit Kleber betupfen, in den Tropfen schieben und leicht formen, zusätzlich habe ich mit einem Cutter, eine Einkerbung in den Tropfen vorgenommen.

Tut4.JPG

4.) Die Blütenpaste dünn auf dem leicht eingefetten Modellierbrett (ca. 1 mm dick) ausrollen, abnehmen und auf die Matte legen. Achtet darauf, dass die Kerbe sichtbar ist. Die Blätter nun ausstechen.

5.) Die benötigte Anzahl an Blättern herstellen: Für die 1.Reihe benötigt man 5 Blütenblätter , für die 2. Reihe 7 und für  die 3. Reihe sind es 9 Blätter

Tut9.JPG

Tut8.JPG

6.) Draht mit Kleber bestreichen, in die Blätter schieben und mit dem Veiner prägen.

7.) Die  Blätter auf das Pad legen, mit dem Knochenstab oder Balltool am Rand ausarbeiten, in der Mitte leicht eindrücken, dann zum Trocknen auslegen.

8.) Um das Ankleben zu verhindern, die Blätter mit Stärke betupfen.

Tut6.JPG

Tut7.JPG

Tut1.JPG

9.) Die getrockneten Blütenblätter mit Puderfarbe (Lebensmittelfarbe) bestreichen.

Tut10.JPG

Zusammensetzen der Pfingsrose:

10.) Die Blütenknospen binden, Pollen in der Mitte mit Draht befestigen und alles mit Floristenband am Stiel zusammenbinden.

Tut11.JPG

11.) Jetzt die fünf kleinsten Blätter einzeln dazu binden, dann die Mittleren und zum Schluss die großen Blätter. (Die Blätter werden direkt am Stielanfang geknickt)

Tut12.JPG

Tut13.JPG

So, ich bin am Ende meines ersten „offiziellen“ Tutorials und ich hoffe, dass es euch gefällt und weiterhelfen konnte.

Liebe Grüße

Sanja_Unterschrift_kurz

0 comment

1 2 3 4