Hallo ihr Lieben, 

ich weiß gar nicht wo ich zuerst anfangen soll :lol : meine Dummytörtchen in einer ZDF Krimiserie?

Das hätte ich mir im Leben nicht vorstellen können! 

So, aber jetzt mal von Anfang an….

Letzten Sommer,  wir waren im Urlaub, erzählte uns unsere Tochter, die zuhause geblieben war, dass eine Produktionsfirma gerne in unserem Vorgarten eine Szene für eine ZDF Krimiserie drehen würde.

Trotz aller Bedenken seitens meines Mannes (er ist für so etwas nur schwer zu begeistern),  sagten wir zu. Ich fand es einfach cool. Endlich mal Action in der Bude.

Ende September war es dann so weit. Einiges wurde umgeräumt, dekoriert und für die Aufnahmen vorbereitet.

Und…es war einfach alles super aufregend, aus Spaß nahm ich mein Lieblingstörtchen und sagte: „Wenn Sie  mal ein Törtchen als Deko brauchen……dann wissen Sie ja  jetzt wo sie mich finden.“ 

Der Nachmittag ging wie im Fluge vorbei und ich war überglücklich, meine Selfies mit den Hauptdarstellern bekommen zu haben. Alle waren super nett und liebenswert.

Zwei Monate später klingelte dann das Telefon erneut. Als ich den Namen und das Anliegen hörte, konnte ich vor lauter Aufregung dem Gespräch kaum noch folgen.

Meine Dummytorten sollen als Requisiten in der Serie „Heldt“ dienen!! 

Und das haben sie dann auch!

Hier mit Kai Schumann als “ Kommissar Heldt“.

Hier meine jüngste „Kreation“, die auch zu sehen sein wird, alle Früchte und Blümchen sind handgefertigt und aus Zuckerpaste.

♥ 

 ♥

Das „Sammelsurium“….

Mit diesem Drip cake wollte ich dem Team eine kleine Freude bereiten.

 

 

So meine Lieben,

der Sendetermin steht leider noch nicht fest, wenn es soweit ist, werde ich es euch mitteilen.

Bis dahin könnt ihr immer mittwochabends 19.25, „Heldt“ im ZDF gucken.

Ich wünschen euch viel Spaß beim schauen!

♥♥♥

0 comment

Kommentar verfassen